johann-rupprecht-grundschule.de

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schuleingangsstufe

E-Mail Drucken PDF

Informationen zur ersten und zweiten Klasse der Johann-Rupprecht-Grundschule Rheinstetten

 

Die vergangenen 7 Jahre wurden alle Erst- und Zweitklässler  jahrgangsübergreifend unterrichtet, das heißt Kinder der Klassen 1 und 2   wurden in jahrgangsgemischten Lerngruppen zusammengefasst.

Nach eingehender Auswertung aller Erfahrungen hat sich das Kollegium der Johann-Rupprecht-Schule dazu entschlossen, das Konzept weiter zu entwickeln aber organisatorisch abzuändern.

Viele Vorteile der Jahrgangsmischung werden zwar beibehalten aber die Klassen werden wir ab dem Schuljahr 2012/2013 wieder jahrgangshomogen führen.

Wir sind der Ansicht, dass wir den Kindern so noch besser gerecht werden können. Natürlich werden wir die Kinder differenziert nach ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter unterrichten und die Schulanfänger werden nach wie vor einen Paten zu Beginn des Schuljahres bekommen, der sie bei den ersten Schritten im Schulleben begleitet.

Des Weiteren wird es Projekte im Schuljahr geben, bei denen die Kinder in Gruppen mit Kindern anderer Klassen zusammenarbeiten können, um auch das soziale Lernen zu fördern.

Kinder, die schon weiter im Lernstoff sind, können nach wie vor auch in die nächste  Klasse  springen.

 Statt des zweiten Schulberichts im 1. Halbjahr des 2. Schuljahres führen die Klassenlehrer ein verbindliches Elterngespräch, das mit einem Ergebnisprotokoll zu den Schülerakten genommen wird. Ziel ist ein intensiver Austausch zwischen Eltern und Lehrerinnen mit Erörterung der Fördermöglichkeiten für die Kinder.